Munich 22–23 Nov 2022

Zeit sparen, Zusammenarbeit vereinfachen, Sicherheit gewinnen – die digitalisierte Planungsalternative von Vanillaplan

Zeit sparen, Zusammenarbeit vereinfachen, Sicherheit gewinnen - die digitalisierte  Planungsalternative von Vanillaplan

Fehlende Kommunikation, Planungsunsicherheit und wenig Übersicht in Bauprojekten – das Ergebnis sind oftmals Effizienzverluste für die Firma sowie unnötiger Stress, Zeitmangel und Leerläufe für die Mitarbeiter*innen.

Aus diesem Grund hat sich Vanillaplan dem Ziel verschrieben, die Einsatz- und Kapazitätsplanung in der Baubranche zu reformieren. Das Ziel ist es, einen digitalen, transparenten und frühzeitigen Planungsprozess zu ermöglichen und dabei alle Projektbeteiligten in die Planung miteinzubinden. Anstatt separater Excel-Tabellen, analoger Magnettafeln und isolierter händischer Planung soll damit eine vollumfängliche, für alle einsehbare Planungsalternative geschaffen werden.

Vanillaplan-Software – effektive Übersicht, einfache Planung

Dazu entwickelte Vanillaplan eine bedienungsfreundliche Software zur Ressourcenplanung für die Bau- und Immobilienwirtschaft.

Grundlage bildet eine Übersicht über alle Projekte, Mitarbeiter*innen und Ressourcen – ähnlich der altbekannten Magnettafel – die in verschiedenen Ansichten betrachtet und bearbeitet werden kann. Auf diese Weise wird die charakteristische Verknüpfung von Einsatz- und Kapazitätsplanung möglich.

Durch eine moderne Cloudtechnologie läuft Vanillaplan im Browser und es sind keine weiteren Updates und Backups notwendig.

Zusätzliche Tools wie der digitalen Anzeigetafel und der Vanillaplan Mobile App sorgen dafür, dass der Arbeitsalltag in der Baubranche noch reibungsloser abläuft, indem Mitarbeiter*innen schon frühzeitig wissen, wo sie am nächsten Tag eingeteilt sind und ihre Einsätze auch unterwegs im Überblick haben.

Die cloudbasierte Integrationsplattform Vanillaplan Fair mit generischen, vollautomatischen Schnittstellen sorgt dabei für maximalen Datentransfer zu beliebigen IT-Systemen.

Usecase «Kollaborative Terminplanung in Bauprojekten» – transparente Planung, effiziente Zusammenarbeit

Mit dem neuen Usecase «Kollaborative Terminplanung» möchte Vanillaplan die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten durch eine ineinandergreifende Terminplanung vereinfachen. Auf diese Weise haben sowohl Auftraggeber, Planer, Bau- und BIM-Manager (sogenannte Super User) als auch alle beteiligten Unternehmen einen Überblick über die zeitlichen Abläufe des Bauprojekts.

Der Super User ist dafür verantwortlich, die Grobplanung für das Bauprojekt vorzunehmen und die Bauziele vorzugeben. Die Unternehmer sorgen mit der Einsatzplanung dafür, Personal und Inventar zu koordinieren und die Bauziele planmässig umzusetzen. Im Komplettsystem ist der Einsatzplan des Unternehmers ein Teil des Bauprojekt-Einsatzplans und sichtbar für alle Beteiligten. Dies schafft maximale Terminverbindlichkeit!

Für weitere Informationen besuchen Sie gerne die Vanillaplan Website https://www.vanillaplan.ch

 

Vanillaplan auf der BIM World MUNICH 2021

Mehr über Vanillaplan erfahren Sie auch auf der BIM World MUNICH 2021. Besuchen Sie Vanillaplan auf Stand BT9 der BIM Town oder zum Vortrag:

  • Vanillaplan – wir haben die Magnettafeln digitalisiert und noch viel mehr!
    Ingrid Stadler, Co-Founder und Domenic Duwe, Marketing Manager, Vanillaplan
    24. November, 15.30 Uhr, Breakout Session Stage 2

Programm der BIM World 2021
Tickets und Registrierung