Roadshow „BIM in FM & Betrieb: The State of the Art 2019 Δ“ – Ein themenspezifischer Vorgeschmack auf die BIM World MUNICH 2019

München, Deutschland
Credit: iStock/immo kom

Zum zweiten Mal geht die Roadshow „BIM in Gebäudebetrieb und FM: The State oft the Art Δ“ auf Reise: In Berlin, Hamburg, München, Valley und Köln: Initiiert vom Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e.V. und begleitet von Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen, GEFMA, RealFM, REAL DIGITAL sowie der planen-bauen 4.0. Die 28 Experten aus 14 Unternehmen und fünf Branchenorganisationen berichten aus konkreten Projekten zur Digitalisierung und zu BIM und geben einen Überblick zur aktuellen Lage für Betreiber, Facility-Manager, Dienstleister, IT-Anwender, Berater, Eigentümer, FM-gerechte Planer, Mieter, Aus- und Weiterbildende sowie Neugierige. In Themenworkshops werden die Fragen der Teilnehmer vertieft.

Anbieter von CAFM und FM-Consulting befassen sich seit 25 Jahren mit der Digitalisierung der Prozesse im Betrieb. Sie verfügen über die wohl größte Erfahrung, wo es um die Optimierung von IT-unterstütze Prozesse geht – nun auch mit BIM als Methode und mit integrierter IT – etwa für FM-gerechte Planung. Und jeder sollte wissen: 80 % der Kosten einer Immobilie entstehen im Betrieb, 60 % der HOAI Leistungen beziehen sich auf das Bauen im Bestand. Gerade hier werden die größten Effekte durch die Digitalisierung und den Einsatz von BIM erwartet.

Köln, Deutschland
Credit: iStock/immo kom

Wer sich einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der Sparte anhand konkreter CAFM-Projekte verschaffen möchte, und Antworten auf seine Fragen in der Digitalisierung, erhält den nirgends sonst so gebündelt, wie bei der BIM-Roadshow. Mit 28 Experten, Workshops und 32 Vorträgen an fünf Standorten: 11.9 in Berlin, 12.9. in Hamburg, 18.9. München, 19.9. Valley und 16.10. Köln.

Die BIM World MUNICH unterstützt den Wissenstransfer in der Digitalisierung – auch aus Sicht FM und Gebäudebetrieb und als ideeller Partner die Roadshow. Denn diese gibt bereits einen Vorgeschmack auf die Sessions „Digitales Immobilienmanagement“ und „Property Management 4.0“ sowie den über 20 Ausstellern allein aus der Phase Gebäudebetrieb und Facility Management auf der BIM World MUNICH 2019.

Infos zum Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Teilnehmer an der Roadshow „BIM in FM & Betrieb: The State of the Art 2019 Δ“ erhalten kostenfreie Tickets zur Ausstellungsfläche der BIM World MUNICH 2019 inkl. BIM Town sowie zur offenen Breakout Session.

Ralf Stefan Golinski, CAFM RING e.V.